Publish button
Download
Login to download. Need an ID and password? Register now!
ERDBEBEN: Überblick der Schäden in Palu infographic

Bereits mehr als 1.400 Tote in Indonesien

10/03/2018
Graphic News

October 3, 2018 -- Ein Bild der riesigen Schäden in Palu nach Erdbeben und Tsunami, die die indonesische Insel Sulawesi letzten Freitag erschüttert haben.

Die Zahl der Toten hat bereits 1.400 überschritten, obwohl die Behörden warnen, dass es möglicherweise Tausende werden. Palu war das am schlimmsten betroffene Gebiet, aber in der näheren Umgebung sind Ortschaften total verschwunden.

Während die Küstengebiete durch den Tsunami stark betroffen sind, zeigen Satelliten Aufnahmen, dass riesige Schlammlawinen weit in das Hinterland hinein weitere Gebiete zerstört haben. Das starke Beben könnte eine sogenannte Verflüssigung and laterale Ausbreitung begünstigt haben, ein Prozess in dem nasser Sand und Schluff verflüssigt werden und alles unter sich begraben.


Welcome to Graphic News

If you are new to Graphic News there is a Website Guide to help you find your way around.



Cookies