Publish button
Download
Login to download. Need an ID and password? Register now!
MILITÄR: Angriffe in Syrien mit chemischen Waffen infographic

Chemiewaffenangriffe in Syrien

04/09/2018
Graphic News

April 9, 2018 -- Der mutmaßliche Angriff mit Chemiewaffen auf Douma – die letzte noch von Rebellen gehaltene Stadt im syrischen Ost-Ghouta – ist der jüngste Vorfall einer Reihe von ähnlich tödlichen Angrifffen seit August 2013, bei dem damals 1.429 Menschen getötet wurden.

Laut einer US Regierungsschätzung starben 2013 bei einem Angriff im Osten und Südwesten von Damaskus mit den Städten Ain Tarma, Jobar, Muadamiya und Zamalka 1.429 Menschen, davon 426 Kinder.

Seit diesem verheerenden Anschlag gab es 144 dokumentierte Einsätze von Chemiewaffen, wie Senfgas, Chlorgas, Phosphor, das tödliche Sarin und noch weitere.

2012 tauchten Berichte aus der Stadt Homs auf, dass Regierungstruppen "Agent-15", ein BZ-Nervengas ((3-Quinuclidinyl Benzilat),eingesetzt hatten. BZ-15 verursacht Halluzinationen und Bewußtseinstörungen, kann auch tödliche Folgen haben.

Am 4. April 2017 griffen syrische Kampfjets die von Rebellen gehaltene Stadt Khan Sheikhun in der Provinz Idlib mit chemischen Waffen an, es gab mindestens 83 Tote. Die Organisation für das Verbot von Chemischen Waffen identifizierte später als Todesursache Saringas.

In der Nacht vom 6.-7. April feuerte die US-Army 59 Tomahawk Raketen auf den von der syrischen Armee kontrollierten Shayrat Flugstützpunkt ab. Der tödliche Angriff auf Khan Sheikhun soll von diesem Stützpunkt aus erfolgt sein.


Welcome to Graphic News

Please get in the habit of logging in when you arrive as some pages may soon be restricted. If you are new to Graphic News there is a Website Guide to help you find your way around.


November 24, 2017 — Ai2HTML screen graphics - The script has been updated to allow multiple screen graphics to be published on the same web page. Click here for instructions


November 24, 2017 — Training - mobile graphics- The GN AI2HTML method is very fast and easy. It allows designers with conventional design skills to produce responsive “mobile” friendly graphics to meet news deadlines. Contact helpdesk @ graphicnews.com if you would like to join our next training course.


If you need help or have questions at any time, please contact us

Cookies