Formel Eins kämpft um Rettung der Saisonseason infographic
Grafik zeigt die Zahl der F1 Rennen in den Jahren seit 1950, mit Details zu den Aussichten auf Rennen in 2020.
GN40262

F1

FIA bemüht sich, eine legitime WM auf die Beine zu stellen

By Chris Dinsdale

July 5, 2020 - September 6, 2020 - Angesichts der niedrigsten Zahl von Rennen in einer Saison seit den 1980ern, bemüht sich die Formel Eins den geänderten Anforderungen gerecht zu werden und eine legitime Weltmeisterschaftssaison auszutragen.
Die Eröffnung der Saison 2020 findet am Red Bull Ring in Österreich mit einem Rennen am 5. Juli statt.

The Formula One World Championship, the premier class of motor racing, is organised by the governing body of international motorsport, the Federation Internationale de l’Automobile (FIA).

FIA rules state that a minimum of eight races are needed to complete a valid championship, and they must take place on at least three different continents to meet the definition of a “world championship”.

Of the 22 Grands Prix originally scheduled for 2020, only eight have been confirmed with new dates. Seven others have been cancelled, four were postponed and five races with their fate still to be decided.

PUBLISHED: 16/06/2020; STORY: Graphic News; PICTURES: Getty Images
Graphic News Standards