Flüchtlinge durch Wirtschaftskrise infographic
Grafik zeigt ausgewählte Daten zur Migrationskrise in Venezuela.
GN37014

VENEZUELA

Venezolaner flüchten vor Wirtschaftskrise

April 17, 2018 - Venezuelas wirtschaftlicher Kollaps führt zu der größten Flüchtlingskrise der jüngeren Geschichte Lateinamerikas. 5.000 Menschen verlassen täglich das Land, so die UN Flüchtlingsagentur (UNHCR).

Mit der aktuellen Ausreiserate werden in diesem Jahr rund 1,8 Millionen Venezolaner – mehr als fünf Prozent der Bevölkerung – ihr Land verlassen.

PUBLISHED: 18/04/2018; STORY: Graphic News
Graphic News Standards